Gegenanzeigen

  • Nicht anwenden bei trächtigen oder laktierenden Tieren. 
  • Nicht anwenden bei Katzen, die an gastrointestinalen Störungen wie Irritationen und Blutungen, an einer beeinträchtigten Leber-, Herz- oder Nierenfunktion und an Störungen der Blutgerinnung leiden. 
  • Nicht anwenden bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder einem der sonstigen Bestandteile. 
  • Nicht anwenden bei Katzen, die jünger als 6 Wochen sind. 
  • Nicht anwenden bei Meerschweinchen, die jünger als 4 Wochen sind.